Wir schneiden bzw. fräsen für Sie Ihre bedruckten Klebefolien oder Platten auf Wunsch auch auf eine frei wählbare Form. Folien werden immer geschnitten, Platten bis auf wenige Ausnahmen gefräst.

Dafür benötigen wir von Ihnen die Schneidelinie UND ausreichend Überfüllung (2-3 mm), damit beim Konturschnitt keine Blitzer am Rand entstehen.
Bitte beachten Sie: 
Beim Fräsen werden spitze Innenecken technisch bedingt immer abgerundet, da der Fräskopf einen Durchmesser von min. 4mm hat.
 
 
Beispiel in Adobe Illustrator:
- erzeugen Sie eine neue Vollton-Farbe mit dem Namen "CutContour" (der exakte Name ist wichtig, als Farbwerte stellen Sie bitte 0/0/0/0 ein)
- legen Sie die gewünschte Form als Pfad an
- geben Sie diesem Pfad eine mittig am Pfad ausgerichtete Kontur mit 0,1 mm Stärke mit der neu angelegten Farbe "CutContour"
- in der "Attribute"-Palette aktivieren Sie für diesen Pfad die Option "Kontur überdrucken"
- Sie können sich hier ein Beispiel für Adobe Illustrator herunterladen
 
Beispiel in Adobe Photoshop:
- legen Sie die gewünschte Form als Pfad an (mit dem Zeichenstift-Werkzeug (P) oder einem der Formwerkzeuge (U)  und mit gewählter Werkzeug-Option "Pfad")
- in der "Pfade"-Palette erscheint dieser als "Arbeitspfad"
- speichern Sie den Arbeitspfad durch Doppelklick oder über das Palettenmenü und geben Sie ihm den Namen "CutContour"
- Sie können sich hier ein Beispiel für Adobe Photoshop herunterladen
 
Bitte beachten Sie: 
Wenn Sie Ihr Bild im Photoshop als JPG speichern wollen, tun Sie das unbedingt über die normale "Speichern"-Funktion (Strg + S) und nicht über die Funktion "Für Web speichern"
"Für Web speichern" wandelt Ihr Bild automatisch in den RGB-Farbraum um UND entfernt eingebettete Pfade, Ihre Schneidelinie wäre dann verloren.
 
 
Bei Folienplots aus unbedrucktem Material:
Bei bedruckten Materialien erklärt es sich durch die bedruckten Bereiche meist von selbst, welche Teile des Motivs stehen bleiben und welche entfernt werden sollen.
Bei Folienplotts aus z.B. unbedruckter Glasdekorfolie gibt es 2 Möglichkeiten:
- das Motiv (Logo, Schrift etc.) bleibt stehen, wird also positiv geplottet
- das Motiv wird aus dem Material herausgeschnitten, also negativ geplottet
Um diese beiden Möglichkeiten eindeutig zu trennen, färben Sie bitte die Fläche, die stehen bleiben soll, mit einer beliebigen Farbe ein.

- Sie können sich hier ein Beispiel für Adobe Illustrator herunterladen

Suchen